Beiträge Posts by: "KEgle"
Gala Salon Österreich Wein 2017 Wirtshausfuehrer IMG_9828

Eine Runde Sache: Der SALON Österreich Wein, Österreichs härtester Weinwettbewerb, feiert sein 30-jähriges Jubiläum. Mit einer Gala und mit drei großen Präsentationen in Wien, Linz und Hall in Tirol, wo Weinfreunde die Möglichkeit haben, alle 270 SALON-Weine zu verkosten. Mit dabei natürlich auch die 10 SALON…(Weiterlesen)

PageLines-wirtshausfuehrer_Klaus_Egle_Elisabeth_Egle_Barenwirt_9475.jpeg

Der Bärenwirt im niederösterreichischen Petzenkirchen ist ein richtiger Landgasthof, wie man sich das vorstellt. Hier geht man gern zum Essen hin, feiert seine Anlässe oder lädt Gäste ein, denn da stimmt die Qualität in allen Bereichen. Die Verantwortung für das Große, Ganze liegt bei Patron Erich Mayrhofer…(Weiterlesen)

Wirtshausführer_Wäscheflott_Klaus_Egle_Elisabeth_Egle_ZuebenerErde_ErsterStock_MohrimHemd_9295 2

Als neuen Aspekt bei „Kochen wie der Wirt“ möchten wir gerne auch unsere Entdeckungen rund um die Themen Wein und Kulinarik mit Ihnen teilen. Als erstes starten wir mit einer Serie in Kooperation mit der Wiener Traditionsfirma „Wäscheflott“, deren wunderschöne Küchenschürzen uns auf den ersten „Design Days“ in Schloss Grafenegg…(Weiterlesen)

Wildshut_Stiegl_Wirtshasufuehrer_Elisabeth_EGle_Klaus_Egle_9027

Was ist bitte ein Biergut? Auf jeden Fall ein Platz, an dem es gutes Bier gibt! Von uns überprüft und bestätigt gefunden in Österreichs erstem „Biergut“, dem Biergut Wildshut, das über die Eigentümerfamilie Kiener mit der Stieglbrauerei zu Salzburg verbunden ist. Auch wenn hier natürlich gebraut wird, ist das Gut Wildshut…(Weiterlesen)

Wirtshausfuehrer_Neunlaeuf_Klaus_Egle_Elisabeth_Egle_9138.jpg_9173 2

Patron Roland Krammer von der Gastwirtschaft Neunläuf im Weinviertler Hobersdorf unterhält beste Beziehungen zur örtlichen Jägerschaft. Das schlägt sich in Produkten wie hausgemachtem Wildschinken und Wildsalami ebenso nieder wie in der Küche des Hauses, wo Wild während der Saison eine zentrale Rolle spielt. Mit seinem Rezept für ein…(Weiterlesen)

IWirtshausfuehrer_Hutter_Klaus_Egle_8991

Kalbsrahmgulasch, das ist so ein Gericht einfach zum Reinlöffeln, wenn man das hier so salopp formulieren darf. Das Kalbsrahmgulasch von Peter Brandstätter vom Wirtshaus Wein-gut Hutter in Krems bekommt aber durch einen kleinen Kniff noch eine besondere Raffinesse: Durch Zugabe von geriebener Zitronenschale entsteht ein leicht exotischer Touch und ein Hauch von…(Weiterlesen)

Kopfsalatcremesuppe_Kochen wie der Wirt_Wirtshausführer Österreich_Klaus Egle_Elisabeth Egle_Kulinarik und Genießerhotel Alpin_IMG_8858

Zuerst dachten wir ja, Armin und Alexander Gründler vom Alpin Kulinarik & Genießerhotel in Achenkirch hätten sich einen kleinen Scherz mit uns erlaubt. Suppe aus Kopfsalat? Und dann noch irgendwie geräuchert? Nicht zum ersten Mal hegten wir Zweifel an einem Rezept, das uns unsere Wirte geschickt haben – und wieder wurden sie…(Weiterlesen)

Wirtshausfuehrer_Klaus_Egle_ZumgoldenenLoewen_Elisabeth-Egle_8925

Lachsforelle wunderbar. Aber Lachsforelle in Bier gebeizt? Einmal mehr reichte unser Vorstellungsvermögen nicht ganz aus um uns das auszumalen. Aber dafür gibt es ja den Wirt oder in diesem Fall: die Wirtin. Margit Frey vom Gasthof zum Goldenen Löwen in Maria Taferl, die uns mit ihrer „In Pils gebeizten Yspertaler Lachsforelle“ ein…(Weiterlesen)

Risotto vom Lavanttaler Spargel – Wirtshaus Umadum – Wirtshausführer – Kochen wie der Wirt – Klaus Egle – Elisabeth Egle IMG_8866

In den vergangenen Jahren hat der Spargel viele Regionen in Österreich erobert und sprießt unter anderem auch im Kärntner Lavanttal – genau da kommt der Spargel her, den Markus Eisner, Wirt und Küchenchef vom Wirtshaus Umadum in Unteraichwald nahe dem Faaker See derzeit verkocht. Uns hat er ein Rezept geschickt, das uns vorerst…(Weiterlesen)

Wirtshausführer_Klaus_Egle_Elisabeth_Egle_Alte_Point_Topfensouffle_rezept_2505

Das Dessert ist in der Wirtshausküche oft und zu Unrecht das „Stiefkind“, das nach der Suppe, Vor- und Hauptspeise entweder gar nicht mehr geht oder aufgrund des fortgeschrittenen Sättigungsgrades nicht mehr die rechte Würdigung erfährt. Dabei hätte sich so ein Dessert wie das Topfensoufflé von Bernhard Trügler vom Gasthof…(Weiterlesen)

Scroll Up